Skandinavien

Tag 29 – Kautokeino – (60 km vor Alta)

 102 km Dreimal musste ich in dieser Nacht die Isomatte aufblasen. Habe versucht, sie zu reparieren und hoffe, dass die Luft hält. Die Morgenwäsche im See muss schnell gehen, die Mücken … Wir fahren die 93 entlang. Nach 70 Kilometer, etwa 18 Kilometer südlich von Máze, liegt im Kautokeinoelva der nicht sehr hohe, dafür aber …

weiterlesen

Tag 30 – (60 km vor Alta) – Alta

61 km Brrr – ist das Wasser im Bach kalt … Das Bild von der Morgentoilette im Bach zeige ich lieber nicht. Dann geht es bei strahlendem Sonnenschein in Richtung Alta. Auf den Bergen liegt immer noch Schnee. Unser Lager war in 402 m Höhe und so geht es jetzt schön bergab. Die Landschaft wird …

weiterlesen

Tag 31 – Alta – Ruhetag

12 km Nach dem Frühstück unterhalte ich mich mit einem Katalanen (er will kein Spanier sein). Er ist unterwegs von Kirkenes, durch Finnland, nach Tromsö und dann weiter auf die Lofoten. Er hat einen Sponsor (Nahrungsergänzungsmittelhersteller), der alles bezahlt, inklusive Ausrüstung. Dafür muss er täglich Berichte und Bilder mailen. Er ist begeistert von meinem Rad. …

weiterlesen

Tag 32 – Alta – Olderfjord

 116 km Die heutige Strecke ist sehr anspruchsvoll. Lange steile Anstiege, immer auf und ab, von 0 bis 385 m üNN. Dieser Wechsel geht in die Beine. Ich fahre die E6 entlang. Bloß gut, dass sich meine Achillessehne beruhigt hat. Oben lag noch Schnee. Hier die ersten Rentierherden. Sie sind in den Sommermonaten hier oben. …

weiterlesen

Tag 33 – Olderfjord – Honningsvåg

 106 km   Ich fahre heute bei schönem Wetter weiter die E6 lang. Rechts das Wasser, links die Berge. Nach 25 Kilometer erreiche ich meinen ersten norwegischen Tunnel. In Norwegen sind die Tunnel in den Fels gesprengt und haben keinen Ausbau. Man sieht überall die Felswand und es läuft teilweise Wasser von den Wänden und …

weiterlesen

Tag 34 – Honningsvåg – Nordkap – Honningsvåg

 63 km Heute ist der große Tag. Er beginnt sonnig, nicht so kalt und ich peile den nördlichsten Punkt Europas an, den man mit einem Fahrzeug erreichen kann. Gegen 10 Uhr mache ich mich los. Es fängt gleich wieder gut an, 9% Steigung. Diesmal ist aber der Hänger am Zelt geblieben, trotzdem war es anstrengend. …

weiterlesen

Tag 35 – Honningsväg – Olderfjord

 106 km Heute fahre ich die Strecke zurück, die ich schon kenne. Meine Beine sind schwer und im Tunnel wird länger geschoben. In den Fjorden sehe ich Schweinswale, die Fische jagen und schnell wieder untertauchen. Nichts mit Fotos. Ich treffe noch ein italienisches Ehepaar. Sie sind per Rad von Italien unterwegs. Der Frau ist gar …

weiterlesen

Tag 36 – Olderfjord – Alta

105 km Der Tag beginnt heute gut. Ich treffe einen Hamburger, der ist Fahrradmechaniker. Was für ein Glück! Stefan hat Speichennippel dabei und so können wir die Speiche einbauen. Er zentriert noch das Rad und es läuft wieder sehr gut. Ich bedanke mich bei ihm mit 2 Kaffee und fahre beruhigt los.   Jetzt habe …

weiterlesen

Tag 37 – Alta – Altafjord

 88 km Heute ist richtiges Sommerwetter, gefühlte 25°C (wie zurzeit in Deutschland). Ich fahre die E6 immer am gleichnamigen Fjord entlang. Er ist der westlichste der fünf großen Fjorde in der Region Finnmark. Hier war im 2. Weltkrieg der Stützpunkt des schweren Kreuzers „Scharnhorst“ stationiert. Die Scharnhorst wurde 1943 im Nordmeer etwa 160 km nördlich …

weiterlesen

Tag 38 – Altafjord – Storslett

 85 km Ich fahre vom Campingplatz und blicke nochmal zurück. Heute muss ich bei bestem Wetter (25°C) zwei gewaltige Anstiege überwinden. Der erste geht von 0 auf 340 m, den fahre ich. Der zweite von 0 auf 405 m, da schiebe ich die letzten 800 m.  Das Ganze auf einer Länge von ca. 7 Kilometer. …

weiterlesen